TESTIMONIALS

Hier hast du die Möglichkeit, dein feedback zu hinterlassen...ich freu mich von dir zu hören!
Namasté

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sinem (Mittwoch, 22. März 2017 10:07)

    Dear Myriam,
    I am thankful that life has passed our ways.
    After years of suffering with chronical pain, I found a completely new way to handle the dark moments. It was your holistic work, not only as a Yoga teacher but also as a (life) Coach with a deep knowledge of our body-mind connection which has helped me to start my personal journey – until today. Your exceptional intuition to connect with the hearts and souls of others is truly a gift! Thank you, my dear – for your openness, your wise words, your love and for showing me that all problems are portals for our awakening...
    You are one of the reasons, why my light keeps shining. Thank you.
    With love, Sinem

  • Sandra Henzler (Samstag, 18. März 2017 17:16)

    Es ist mir eine Ehre, dir, liebe Myriam, wieder ein paar Worte auf deiner Homepage hinterlassen zu dürfen. Gerne knüpfe ich an mein erstes Testimonial an ...

    Ein wunderbares Geschenk, dem Yoga und dir begegnet zu sein. Meine Seele spürte von Anfang an, der Yoga, die Myriam, hat mir etwas zu sagen in meinem Leben. Heute weiß ich, ich bin mir selbst begegnet. Ich spürte meinen Ruf, meine Schöpferkraft - darf heute selbst als Yogalehrerin wirken, entdecke mich ganz neu. Ich bin unendlich dankbar, von dir lernen zu dürfen - sei es in meinen Yogalehrer-Ausbildungen, als auch bei meiner Fortbildung zum Personal Yoga Coach. Ich kann kaum Worte finden, wie wertvoll es ist, einen Menschen erleben zu dürfen, der auf eine wundervolle Art und Weise lehrt, berührt, unterstützt und begleitet, auch persönlich als zauberhafter, wandlungsfähiger, einfühlsamer Coach in meiner momentanen Lebensphase, in der große Veränderungen geschehen sind und noch anstehen, wo vieles heilen darf, auch entstehen darf, innerlich wie äußerlich.

    ... du bist mir ein bewundernswertes Vorbild, bzw. Selbstbild ;-) ... ich liebe Verbindung, Tiefe, Nähe, Berührtheit, Lebendigkeit, Sinn, Freude und Humor - dort zieht es mich hin ... du strahlst das für mich aus! Danke für dein Dasein! Forever in my heart! Bist und bleibst meine liebe "Yogamama"!

    Namasté - with love - Deine Sandra

  • Makalah (Montag, 09. Januar 2017 04:00)

    I've been looikng for a post like this for an age

  • Luisa (Donnerstag, 05. Januar 2017 19:55)

    Zu Myriam führte mich mein Weg, als ich beschloss, ein Yoga Teacher Training zu machen. Mit Ihrem Herzenswissen hat sie mich tief berührt und mir auf allen Ebenen so viel mitgegeben. 3 Jahre später, mich an einem Wendepunkt befindend, habe ich sie für ein Coaching aufgesucht - intuitiv. Auch in diesem Moment setzte sie wieder den Impuls, den meine Seele brauchte.
    Myriam glänzt durch mehr als "nur" unglaublich viel (technisches) Fachwissen Sie ist ein ganz besonderer Mensch, der tief berührt und spürt, was die Seele vor ihr braucht. Sie bewegt, stößt an, ohne zu zerschmettern - mit unglaublich liebevoller, positiver Energie. Nach jeder Begegnunf mit dir, Myri, fühle ich mich weiter im Sinne von mir selbst näher. Danke, dass du da bist!

  • Janina Räuchle (Dienstag, 21. Juni 2016 20:59)

    Liebe Myriam,
    die Ausbildung ist für mich nun fast zu Ende und durch zufall hat es mich auf deine Seite geführt und zu dieser Rubrik sodass ich nicht gehen kann ohne auch ein Testemonial zu hinterlassen:
    Die Zeit der Ausbildung war wohl eine der bewegendsten Zeiten, die ich bisher erlebt habe..so wie ich mich innerlich verändert habe, hat sich auch mein komplettes Leben verändert. Auch wenn ich noch
    halte, so weiß ich darum Bescheid und kenne bereits Vorzüge des tiefen loslasses, was mich so motiviert weiter zu gehen auf dem Weg, der für mich mit dem Ende der Ausbildung erst angefangen hat. Es
    war sehr viel Stoff, der erstmal verdaut werden will und dann erst seine volle Wirkung entfalten kann. Du hast mit deiner charmanten, strengen und trotzdem liebevollen Art Qualitäten einer
    Yogalehrerin verkörpert ohne dabei unahbar oder unauthentisch zu sein.
    Ich danke dir für alles, was du in mir zum Schwingen gebracht hast und hoffe, dass diese Melodie noch lange in mir tönt und mich durch das irdische Leben trägt ; auf bewusstere, liebevollere und
    respektvollere Weise mirgegenüber !
    Merci beaucoup
    gros bisous,dein
    Janinchen

  • Marie Bleidt (Donnerstag, 17. März 2016 11:21)

    Liebe Myriam,
    ich danke dir von ganzem Herzen, dass ich dir begegnet bin. Von der ersten Minute an hatte ich volles Vertrauen meinen Weg zu mir selbst, mit dir an meiner Seite zu gehen. Es war eine nicht immer
    leichte Reise und der Weg war und ist nicht immer eben, sondern auch steinig und manchmal mit Umwegen verbunden, doch geht immer weiter und dies ist wundervoll. Du sagtest so schön, Yoga ist ein
    Beschleuniger in ein bewußteres Leben, oh ja, das kann ich nur bestätigen. Mit Bewußtsein durch den Tag zu gehen, hier und JETZT da zu sein, bei sich zu sein hat meinem Leben einen Sinn gegeben. Ich
    durfte mich selbst als Teil eines grossen ganzen entdecken und ein tiefes Urvertrauen gewinnen. Es gibt da etwas, was uns trägt, fühl dich geborgen und vertraue der Liebe in DIR! Lass los und fließe
    mit dem Leben...Wenn du etwas loslässt bist du etwas glücklicher. Wenn du viel loslässt, bist du viel glücklicher. Wenn du ganz loslässt, bist du FREI.

  • Jenny (Mittwoch, 02. März 2016 19:05)

    ...mir fällts ganz schwer konkrete sätze über dich oder die ausbildung zu formulieren. es ist eher ein gefühl von wärme was ich für dich und all das was du an uns weitergegeben hast, empfinde –
    dankbarkeit dafür, dass ich durch dich erkannt habe, dass wir von anfang an vollkommen sind. das es das ziel ist, dahin wieder zurückzufinden. zurück zur ursprünglichkeit. du hast mir den weg gezeigt
    und mich auf die reise geschickt, heim zu mir selbst....
    bin dir zutiefst dankbar für die klarheit deiner gedanken und worte, die mir die welt des yoga so nah gebracht haben. deine gedanken haben bei mir ganz viel licht erzeugt! ich schöpfe aus meiner
    quelle die nie versiegt und fühl mich seit sich unser weg gekreuzt hat noch stärker! ich bin!
    ...und ich würde sofort noch ein TT training bei dir machen!
    deine jenny*

  • Marion (Montag, 15. Februar 2016 19:09)

    Mit der Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin habe ich mir einen meiner persönlichen Träume erfüllt und wage es nun, mich mit einem eigenen Yogastudio selbstständig zu machen. Die Ausbildung war
    sehr praxisbezogen, ganzheitlich und beinhaltete alle wichtigen Themen. Sehr gute Yogalehrerinnen, gute Stimmung, ein tolles Team und ein schönes Ambiente rundeten das Ganze ab. Zudem habe ich auch
    viel über mich selbst, mein Umfeld und das Leben kennengelernt. Vielen herzlichen Dank nochmal und weiter so!

  • Carmen (Montag, 15. Februar 2016 19:05)

    "Als ich vor über 10 Jahren bei Myriam mit Yoga anfing, hatte ich noch keine Ahnung welche Leidenschaft & Liebe zum Yoga sich daraus entwickeln würde. Als dann 2014 die Info kam, dass Myriam das
    200 Stunden Teacher Training anbieten würde, habe ich nicht lange überlegt. Jedes einzelne Wochenende des Trainings war spannend, inspirierend und sehr liebevoll gestaltet. Wir haben viel geübt, viel
    über Geschichte und Philosophie des Yoga, Asanas, Yoga Anatomie, Alignment und Ayurveda erfahren. Es war eine unglaublich schöne Reise, begleitet von zwei wundervollen Herzensmenschen."

  • Anja (Montag, 15. Februar 2016 19:01)

    Liebe Myriam,
    ich empfinde die Ausbildung bei Euch sehr bereichernd. Es ist nicht nur das fachliche Wissen , welches Ihr so intensiv und kompetent vermittelt, sondern auch einen Anstoß gebt für die spirituelle
    Weiterentwicklung. Durch die vielen Informationen und den anspruchsvollen Lernstoff, die ich in den Ausbildungsmodulen bekomme, werden nicht nur meine Sinne und mein Körper gefordert und geschult,
    sondern vorallem auch meine Sicht auf die äußeren und inneren Erscheinungsformen des Lebens. Yoga findet jetzt nicht mehr nur auf der Yogamatte statt, sondern im Tagesablauf. In der Ausbildung sind
    Inhalt und Form absolut stimmig und authentisch. Ich bin froh, den Weg mit Euch gehen zu dürfen und freue mich schon auf das nächste gemeinsame Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Anja

  • Vera (Montag, 08. Februar 2016 18:25)

    Jedes Ausbildungswochenende bei Myriam und Birgit war bisher ein tiefgehendes Erlebnis. Die wenigen Stunden haben mich persönlich schon enorm weitergebracht. Das Teachertraining zu beginnen, war
    wahrscheinlich die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass es mir als Person so viel helfen würde.
    Myriam ist eine sehr herzliche, liebe, weise und aufrichtige Person, die den Stoff locker, witzig und verständlich rüber bringt. Eine ganz charmante Schwäbin mit sehr viel Ahnung von einer korrekten
    Ausrichtung, Anatomie und der Philosophie des Yogas.

  • Sandra (Sonntag, 07. Februar 2016 22:10)

    Der Wunsch eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen, war schon lange in mir.
    Allerdings hatte ich keine Ahnung wo und bei welchem Lehrer (Studio, Schule) ich diese Ausbildung machen sollte.

    Und wie es nun einmal im Leben ist, oder vielmehr im Yoga – der Lehrer findet Dich und Du den Lehrer, wenn die Zeit dafür reif ist.

    Für meine Ausbildung und vor allem für meine Ausbilderinnen bin ich aus tiefstem Herzen sehr dankbar.
    Auf diesem sehr intensiven und doch auch persönlichen Weg, wurde ich mit sehr viel Feingefühl, Leidenschaft, Achtsamkeit und Liebe begleitet.

    Die Lehren des Yoga wurden uns mit Herz und Seele näher gebracht!
    Ja, man kann wahrlich sagen, und dass ohne Übertreibung, wenn jemand pur Yoga ist, dann sie! Denn: Sie lebt das, was sie lehrt!

    Für mich persönlich eine sehr kostbare Erfahrung, für dich ich sehr dankbar bin!

    Dankbar für die wundervollen Menschen, die mich auf diesem Wege begleitet haben.
    Für die wundervollen, sehr inspirierenden und beeindruckenden Ausbilderinnen – allen voran Myriam!

    Ich danke Dir, liebe Myriam, sehr für Deine wundervolle, herzliche wie auch aufrichtige Wegbegleitung als Ausbilderin, als Mentor und großes Vorbild!!
    Vor allem bin ich sehr dankbar, Dir begegnet zu sein – einem wundervollen Menschen!

  • Sandra (Freitag, 05. Februar 2016 18:19)

    Myriam, durch dich durfte ich meine Liebe zum Yoga spüren und entdecken. Eine Begegnung für mich, die mein Leben sehr bereichert hat ... und sehr verändert hat ...

    Der Funke wurde gezündet vor ungefähr drei Jahren in deiner beginner-class auf der Yogamatte. Bewegung hatte mich mein ganzes Leben schon begleitet und begeistert, doch Yoga hatte eine andere
    Qualität, auf mehreren Ebenen, das spürte ich von Anfang an. Es war (und ist) deine besondere Gabe, den Yoga mit allen Facetten weiterzugeben, was mich unheimlich faszinierte. Dieser Funke breitete
    sich unaufhörlich in mir aus und bewog mich, die Yogalehrer-Ausbildung im September 2014 bei dir zu beginnen.

    Eine wundervolle, berührende und bewegende Reise für mich selbst, ein wahrliches Déjà-vu für meine Seele. Magisch angezogen bekam ich sehr stimmige Erklärungen und Wahrheiten für mein inneres und
    äußeres Leben aufgezeigt. Mein spirituelles Herz durfte sich öffnen, viele Sinnfragen stellten sich mir. Ich bin intuitiv einer Sehnsucht gefolgt, die mir immer wieder neu Vertrauen, Mut, Kraft und
    Stärke verliehen hat. Ein neuer Horizont tat sich für mich auf und ermöglichte mir Modul für Modul mehr Weitblick. Jedes Wochenende vollbrachte seine eigene Dynamik und Energie, ich erinnere mich
    gerne zurück ... asanas, teaching, Meditation, Anatomie, Chakren, Pranayama, Vivek Nath, Ayurveda, Philosophie ... Eine sehr schnelle Entwicklung für mich persönlich, die manches Mal nicht ganz
    einfach war und mich straucheln ließ. Yoga im Ganzen zu erfahren, auf der Körperebene, im feinstofflichen Sinne, die umfangreiche Yoga-Philosophie, auch ins Unterrichten einzutauchen (was ich
    ursprünglich gar nicht vor hatte) forderte mich als wenig erfahrene Yogini. Doch möchte ich nichts davon missen. Ich habe die Themen regelrecht aufgesaugt, mich gerne und intensiv befasst, sehr
    wertvolle und tragende Erkenntnisse gewonnen.

    Zu jeder Zeit fühlte ich mich wahrgenommen, verständnisvoll, geduldig und liebevoll begleitet von dir, liebe Myriam! Danke von Herzen!

    Es war eine ganz besonderes, freudvolles Jahr mit tollen Menschen und Verbindungen, die ich mit Stolz in meinem Herzen trage. Mit diesem Geschenk konnte ich mich neu einlassen auf das Abenteuer
    Leben. Ein Wissen, aus dem ich unendlich schöpfen kann. Der Yoga, eine sehr alte und ganzheitliche Lehre für Körper, Geist und Seele, zeitlos gültig, lässt mich immer wieder staunen und erfahren auf
    allen Ebenen des Seins. Er ist wahrlich ein täglicher Begleiter und Segen, um kleine und große Herausforderungen, über die Matte hinaus, bewusst und achtsam zu begegnen. Eine Reise, die ehrlich
    gesagt, nie endet ... spannend ...

    Gelernt und verinnerlicht zu haben, was meinen Geist frei macht, was mich zur Ruhe bringt und still werden lässt, dass ich diese Schätze selbst weitergeben darf mittlerweile, dass ich mich dem Fluss
    des Lebens vertrauensvoll hingeben kann, geschehen lassen darf, erfüllt mich mit Dankbarkeit, innerem Frieden, Freude und Liebe.

    Ich verbeuge mich tief vor dir Myriam, meiner Lieblingsyogalehrerin, mehr noch, meiner wunderbaren Lebenslehrerin, die ich sehr schätze, die den Yoga liebt und lebt, Witz und Wärme, Licht und Liebe
    in sich trägt und damit auch in die Welt!

    Namasté
    Sandra Henzler

  • Andrea (Freitag, 05. Februar 2016 10:53)

    Ich praktiziere schon viele Jahre Yoga und habe ziemlich spontan - auch auf Zureden meines Mannes - am Teacher Training 2014/2015 teilgenommen. Mein Wunsch war es, noch mehr über Yoga und seine
    Hintergründe zu erfahren. Aus dieser Entscheidung wurde viel mehr, als ich je erwartet hätte und sie hat mich nachhaltig verändert.

    Mit sehr viel Engagement, Freude, Humor, Wärme und Verbundenheit wurden wir von unseren Lehrerinnen in den umfangreichen, praktischen und theoretischen Lehren des Yoga unterrichtet. Dabei wurde immer
    sehr viel Wert auf eine lebensnahe, praxisbezogene Anwendung des Vermittelten gelegt. Ich fühlte mich in meinem Prozess stets gut begleitet und unterstützt und erwartete die Lehrwochenenden mit
    großer Freude.

    Es war eine sehr intensive Zeit des Lernens und Erfahrens, die ich niemals missen möchte. Yoga und seine Lehren sind fester Bestandteil meines Lebens geworden. Obwohl mich Yoga auch schon früher
    begleitet hat, wurde mir sein wahrer Wert erst durch die Ausbildung und die besondere Art des Unterrichts meiner Lehrerinnen bewusst. Ein Geschenk von unermesslichem Wert!

    Jedem der sich tiefer mit dem Thema Yoga befassen möchte, kann ich diese Ausbildung wärmstens empfehlen, ganz egal ob für sich selbst und/oder für eine angehende Lehrtätigkeit. Prädikat: Besonders
    wertvoll!

    Liebe Myriam, ich danke dir für deine Unterstützung, deine Offenheit, dein Da-sein, dein Mitgefühl, deine wundervolle Art des Unterrichtens und dein Wissen, das du mit mir geteilt hast.

    Namaste
    Andrea Uszinski

  • Nadine (Freitag, 05. Februar 2016 10:36)

    ch hatte mich bewusst für die Ausbildung bei Myriam entschieden da sie über ein fundiertes, tiefes und ehrliches Hintergrundwissen sowohl im Yoga, der Yogatherapie und der Philosophie verfügt.
    Sie „lebt“ Yoga auch über den Mottenrand hinaus.
    Genauso war die Ausbildung bei Ihr: Persönlich, intensiv, heilend.

    Danke Myriam - für die schöne Zeit der Ausbildung, es war genauso wie du am Anfang gesagt hast: Das intensivste Jahr in meinem Leben, der Beginn einer wundervollen Reise die so schnell nicht enden
    wird.
    Diese Zeit mit dir als Ausbilderin, Lehrerin und Vorbild war sehr, sehr lehrreich und hat vieles in meinem Denken und Tun verändert.
    Yoga ist Teil meines Lebens geworden.
    Noch nie vorher habe ich so viel gelebte Liebe und Toleranz erlebt.
    Sehr oft sehe ich dich vor mir, in deinen Bewegungen, deinem Lachen, deinen Ansagen, und ich versuche meinen Schülern das zu vermitteln, was ich von dir gelernt habe.
    Danke aus der Tiefe meines ganzen Herzens.

  • Ramona (Freitag, 05. Februar 2016 10:30)

    Die Ausbildung insgesamt empfinde ich als intensive und unglaublich bereichernde Ausbildung. Auch wenn ich Sonntagsabends wirklich ziemlich müde nach Hause komme und Montags manchmal Schwierigkeiten
    habe, wieder in die Arbeitswelt einzutreten - die Wochenende waren bisher alle klasse. Der tiefe Kontakt mit den anderen, das Erforschen meiner inneren Welten und das Lernen von neuen theoretischen,
    philosophischen und praktischen Elementen macht mir großen Spaß und ich nehme davon viel mit in den Alltag, sei es auf körperlicher, geistiger oder zwischenmenschlicher Ebene.
    Deine Art zu unterrichten, so persönlich, warm, humorvoll, klar und direkt, macht es mir möglich, den "Spirit" des Yoga so ganz nah zu erleben, nicht nur zu verstehen, sondern zu fühlen und so eine
    Ahnung davon zu haben, was möglich ist. Zwischen Deinen Worten schwingt etwas, eine Erfahrung, die mir direkt ins Herz geht.
    Danke liebe Myriam!
    Ramona Schrader

myriam bossert 
bewusstsein in bewegung
 

yoga@myriambossert.com

www.facebook.com/

Bewusstsein.in.Bewegung

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©myriam bossert